Wie Federn ziehen?

Katharinasittichthemen, die in keine andere Rubrik passen ...
Destiny
Beiträge: 2
Registriert: 20 Feb 2017 15:13

Wie Federn ziehen?

Beitragvon Destiny » 02 Mär 2017 11:16

Huhu liebes Forum. :)
Ich wollte mir demnächst noch 2 weitere Kathis zulegen und da ich die Geschlechter meiner beiden nicht weiß, wird demnächst wohl ein DNA-Test fällig sein. :shock: Ich weiß auch schon wo ich den machen lasse...mein einziges Problem ist: Wie rupfe ich den beiden eine große Feder aus? :wink:
Ich stell mir das schmerzhaft vor und mach mir schon Sorgen, dass sie mich danach nicht mehr leiden können... Dabei ist Loki mittlerweile so weit, dass er auf meinen Arm klettert. Die Hand ist nach wie vor noch ein Tabu-Thema bei ihm. :( Freya hingegen ist super zahm, wehrt sich nicht, wenn man sie mal in die Hand nehmen muss.

Wie habt ihr euren Kathis die Federn gezogen? Mit einer desinfizierten Pinzette? Und hattet ihr Hilfe? Also eine 2te Person, die den Vogel festhielt?

Schon mal Danke im Voraus. :D
Liebe Grüße,
eure Destiny mit
Loki & Freya

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Wie Federn ziehen?

Beitragvon Sittich-Pappa » 02 Mär 2017 18:39

Du brauchst keine große Feder, zwei bis drei Federn aus dem Brustgefieder reichen völlig aus,
ziehen eintüten und noch am gleichen Tag einschicken.

Wenn du es nicht alleine machen möchtest, nimm jemanden der dir hilft und wenn du dich gar nicht traust dann geh zum VK Tierarzt.
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast