Suche Katha - Schwarm

Abgeschlossene Vermittlungen, Gesuche und Verkäufe

Suche Katha - Schwarm

Beitragvon Myri » 12 Jun 2009 11:12

Hallo,

vor ca 8 Monaten habe ich ein Katha-Pärchen bekommen (waren nicht mehr gewollt). Ich hab die beiden zu meinen Nymphies und Wellis in die Aussenvoliere gesetzt. Das funktioniert auch "eigentlich" gut.

Allerdings habe ich jetzt zum zweiten Mal die Situation das das Mädel Eier legt und die beiden brüten wollen. Ich habe immer fleißig die Eier gegen Plastikeier ausgetauscht. Aber wieder kurz bevor sie die Brut aufgeben ist das Mädchen am Kopf komplett gerupft. Aber richtig, so das es immer eine richtige Wunde ist. Wenn es dann wieder verheilt und Federn gewachsen sind (also wenn sie wieder ganz normal aussieht) geht das wieder von vorne los.

Ich kann aber auch nicht sagen wer sie so mißhandelt. Weil das ist abends noch nicht und wenn ich morgens gucken gehe ist es passiert.

Ich bin jetzt zu dem Entschluß gekommen das ich einen reinen Katha-Schwarm (oder eben zu jemand der nur diese Art Hält) suchen möchte der die beiden aufnimmt.

Sie sind beide wirklich total süß. Beide sind blau und jetzt 2 Jahre jung.

Also wer hat einen schönen Platz für meine beiden Süßen wo sie unter ihresgleich leben können??

Bitte unter
myriam-mangold@web.de melden

LG
Myri[/img]
Myri
 

Beitragvon snoere » 13 Jun 2009 14:59

Hallo Myri.

Hast du die Möglichkeit, die beiden so lange von den anderen Tieren zu trennen?
Sonst passiert vielleicht doch noch ein Unglück.

Ich werde die beiden zusätzlich nochmal auf unserer Vermittlungshomepage packen, wenn das okay ist.

Viel Erfolg!

Gruß,
Siggi
Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
 
Beiträge: 8267
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster

Beitragvon Myri » 13 Jun 2009 16:49

Hallo,

nein ich kann sie nicht trennen da ich nur nen Krankenkäfig habe und sie ja schon viel Platz brauchen. Wenn sie nicht gerade "brüten" passiert auch nix. Da können sich ja alle aus dem Weg gehen.

Danke das du sie auf die Vermittlungshomepage setzt.

Ich bin normal nicht so das ich Vögel wieder weg gebe, aber ich denke das ist der beste Weg.

LG
Myri
Myri
 

Beitragvon snoere » 13 Jun 2009 20:23

Hallo Myri.

Ich denke ebenfalls, dass für die Tiere eine dauerhafte Trennung von den anderen Tieren und die Unterbringung in einem Katharinasittichschwarm die beste Möglichkeit ist. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob der Übeltäter nicht sogar der Partner ist. Aber das lässt sich natürlich nur feststellen, wenn die Verletzungen auch bei Paarhaltung auftritt.

hier sind zwei Bilder, die Myri mir geschickt hat:

Bild

Bild

Gruß,
Siggi
Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
 
Beiträge: 8267
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster

Beitragvon Nimue1983 » 16 Jun 2009 16:30

ich nehm die beiden.. sachsenheim is bei mir um die ecke...

was sollen se denn kosten ?

wenn du magst schick ich dir regelmässig fotos vom einleben ?

Bild

[color=indigo]ich nehm die beiden.. sachsenheim is bei mir um die ecke...

was sollen se denn kosten ?

wenn du magst schick ich dir regelmässig fotos vom einleben ?


<a><img></a><br>

oder siehe:
viewtopic.php?t=2379

ich denke das die nymphen so böse zu den kathis sind. kenn das von den nyphen meiner eltern die rupfen sich gegenseitig feder raus.


liebe grüße nimue


ich denke das die nymphen so böse zu den kathis sind. kenn das von den nyphen meiner eltern die rupfen sich gegenseitig feder raus.


liebe grüße nimue[/color]
Benutzeravatar
Nimue1983
 
Beiträge: 122
Registriert: 05 Mär 2007 19:25
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Myri » 17 Jun 2009 10:40

Hallo,

hier kann geschloßen werden, ich bring die beiden morgen zu nimue.

Hoffentlich ist das Problem dann weg und sie fühlen sich unter ihresgleichen super wohl!
LG
Myri
Myri
 

Beitragvon snoere » 18 Jun 2009 07:54

Prima! :)
Siggi
Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
 
Beiträge: 8267
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster


Zurück zu Abgeschlossen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron