Granulat

Das kann man doch bestimmt auch fressen
Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Granulat

Beitragvon Tinaeule » 05 Sep 2013 18:58

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Granulatfutter, zum Beispiel dem von Harrison?
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Granulat

Beitragvon geierlady » 05 Sep 2013 23:54

Mit Harrison-Pellets noch nicht, aber ich versuche seit 6 Wochen, ein paar Nutribird-Pellets zur ergänzenden Vitamin-Versorgung bei zu füttern.
Aber sie rühren sie nicht an. Ich reiche das Abendbrot auf der unteren Terrasse der Villa Casa, setze mich im Schneidersitz davor und esse ein paar Pellets. Janosch schaut mir aufmerksam zu, probiert seine aber nicht. :(
Sie sollen aber nur Beigabe sein. Von Pellets als alleiniges Trockenfutter für gesunde Kathis halte ich nichts.
Ein breites Spektrum an Lebensmitteln ist gesünder.

Dieser Beitrag hat mir gefallen.
Jetzt verstehe ich ihre Fressgewohnheiten besser, z.B. warum sie so verrückt auf Grünfutter sind.

http://www.holisticbirds.com/pages/foodpp1002.htm

(Wer kein Englisch versteht, möge den Google-Übersetzer benutzen.)
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Granulat

Beitragvon Jenny » 06 Sep 2013 17:29

Hui, für den Artikel braucht man aber ordentlich Ausdauer :D
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Granulat

Beitragvon Sittich-Pappa » 06 Sep 2013 20:13

Tinaeule hat geschrieben:Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Granulatfutter, zum Beispiel dem von Harrison?

Kenn ich auch nicht.
geierlady hat geschrieben:... aber ich versuche seit 6 Wochen, ein paar Nutribird-Pellets zur ergänzenden Vitamin-Versorgung bei zu füttern.

Die werden von den Kathis komplett ignoriert, die Idee hatte ich auch schon mal.
Hab auch schon von Versele Laga Premium African Sittiche Loro Parque Mix mit VMA Körner gefüttert und das Einzige was im Napf noch übrig war waren die VMA Körner.
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Granulat

Beitragvon keiax » 06 Sep 2013 21:01

Unsere ignorieren auch weitgehend extruderfutter, ist ihnen warscheinlich zu fremd. Ab und zu füttere ich orolux zu, da wird das extruderfutter das aus dem Körnerfutter fein säuberlich aussortiert wird dann mitgefressen ...

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Granulat

Beitragvon Moni » 07 Sep 2013 11:06

Ich füttere schon immer so natürlich wie möglich :)

Habe Pellets daher noch nie ausprobiert, abgesehen davon, dass meine Alt-Herren-Riege die gepresste Vielfalt nicht anrühren würde. Die verhungern lieber vor dem vollen Napf ... hatte aus Versehen mal eine andere Sorte Futter bestellt und durfte die Hälfte entsorgen, weil sie sich nur das rausgepickt haben, was ihnen bekannt vorkam :motz:
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
bieberhoernchen
Beiträge: 2183
Registriert: 13 Jan 2012 08:01
Wohnort: RSK

Re: Granulat

Beitragvon bieberhoernchen » 07 Sep 2013 21:55

hab ja welche übernommen, die nur mit Pellets gefüttert wurde
seid dem sie mit den anderen fressen, rühren sie die nicht mehr an
Grüße von Birgit
das Bibberhörnchen Bild

Ein wahrer Freund ist ein Mensch der zwar dein Lachen sieht, aber spürt, dass deine Seele weint.

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Granulat

Beitragvon geierlady » 07 Sep 2013 23:53

Hm, ich finde, so schlecht schmecken sie gar nicht. :lol: :lol: :lol:
Bald kommt ja die kältere Jahreszeit, ich kann sie ja mal im Garten anbieten. Mal schauen, ob unsere frei lebenden Geier sie mögen.
Janosch und Paulchen bekommen weiterhin alle zwei Tage Körnerfutter paniert - mit Prime.
Als Getränk oder auf dem Obst nehmen sie es leider nicht an, aber mit Körnern sind sie vollkommen unproblematisch.
Bislang haben sie jede Sorte gefressen, auch wenn etwas unter gemischt ist.
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
harlekinbudgie
Beiträge: 118
Registriert: 14 Mär 2014 21:08
Wohnort: Braunschweig

Re: Granulat

Beitragvon harlekinbudgie » 20 Mär 2014 09:38

Auch wenn die Frage schon etwas älter ist ,könnte es wohl noch interessieren.
Ich gebe meinen Gaunern 1x wöchentlich die Nutribird-Pellets - anfänglich wurde ich äusserst schief angesehen.
Da ich den meisten Erfolg oftmals damit hatte irgendwas im gewohnten Futter zu panieren damit es probiert wurde,habe ich die Pellets mit Möhre oder Apfel vermischt.
Wenn diese dann schön weich und durchgematscht sind .....TADAAAA ! ..... Gaunerschweinerrei und es schmeckt ;-)



(Ich könnte beim Duft der Pellets irgendwie immer selbst in die Tüte kriechen :lol: )
Jessica mit Bonnie &Kleid,Luna &Lu,Gretchen &Balu,Luci &Rico,Frodo,Lottchen &Cremechen,Ficus &Bonsai

Unvergessen : Lucy

Kathis sind wie Kartoffelchips,es bleibt nicht bei Einem


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste