drei unglückliche Kathis

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Silke J.
Beiträge: 58
Registriert: 31 Aug 2012 17:01
Wohnort: Haan

drei unglückliche Kathis

Beitragvon Silke J. » 25 Okt 2015 15:56

Hallo alle zusammen,
wir brauchen dringend einen Rat von euch.
Nachdem wir Barney (Partnerin von Betty)am Samstag in den Kathihimmel schicken mussten ist bei uns alles durcheinander.

Eigentlich waren Mo,Bo,Betty und Barney zusammen in zwei zusammengebauten Darwins.Mo und Bo als Paar,Betty und Barney als Paar.
Barney hatte sich mit Mo angefreundet. Bo hat beide Mädels verjagt am schlimmsten Betty. Mo hat Betty zwar auch gescheucht aber Barney hat sich immer dazwischen gestellt.

Als Barney vor ca.drei Wochen krank wurde haben wir sie zusammen mit Betty in einen kleineren Krankenkäfig gesetzt und die Jungs hatten die Doppeldarwin für sich alleine.

Am Samstag haben wir die Darwins wieder auseinandergebaut. Betty in die eine und die beiden Jungs in die andere Darwin. Beim gemeinsamen Freiflug kümmerte sich Mo um Betty und sie gingen in eine Voliere. Bo blieb in der anderen. Da es bei Betty und Mo etwas Gezanke im Schlafhäuschen gab und Bo nach Mo rief haben wir ihn wieder zu ihm rübergeschickt.Aber leider schrie Betty so erbärmlich und jammernd das wir Mo wieder zu Betty schickten.
Nun ruft Bo natürlich die ganze Zeit seinen Partner. Haben auch heute morgen gemeinsamen Freiflug gegeben aber Bo geht sofort auf Betty los.

Jetzt sitzt Bo rufend und schreiend in der einen Voliere und Mo und Betty,die sich eigentlich auch nicht wirklich mögen(glaub Mo bleibt nur bei ihr damit sie nicht alleine ist)in der anderen.

Wir sind völlig ratlos und brauchen bitte schnell Hilfe.
Liebe Grüße
Silke
Betty, Mo & Bo,
Bella,Emma & Chuck
und unvergessen: Barney

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon Moni » 25 Okt 2015 19:46

Ach Silke,
Barneys letzter Flug tut mir wirklich leid :cry: R.I.P. kleine Blaufrau :(

Ich kann nur zu gut nachfühlen, was bei euch grade los ist. Das sich in deinem Schwärmchen ausgerechnet die beiden Hähne als auch die beiden Hennen zusammengetan haben, ist schon seltsam. Wenn die Geschlechter von Mo (Hahn), Bo (Hahn) und Betty (Henne) wirklich sicher sind, dann hilft m. M. nur eines .... hol dir ganz schnell wieder ein Mädel dazu. Das wäre der "Normalfall". Dann wäre das Geschlechterverhältnis wieder ausgeglichen und wir Foris würden mächtig die Daumen drücken, damit sich die Jungs auf die Mädels konzentrieren (so wie es sich gehört :P ) und bald wieder Ruhe einkehrt.

Vielleicht habt ihr euch in die Streitigkeiten aber auch zu sehr eingemischt. Der Tod einesr/geliebten Gefährten/Gefährtin kann alles verändern und die zurückbleibenden Tiere müssen sich mit der neuen Situation erst mal auseinandersetzen.

Silke J. hat geschrieben:Am Samstag haben wir die Darwins wieder auseinandergebaut. Betty in die eine und die beiden Jungs in die andere Darwin. Beim gemeinsamen Freiflug kümmerte sich Mo um Betty und sie gingen in eine Voliere. Bo blieb in der anderen. Da es bei Betty und Mo etwas Gezanke im Schlafhäuschen gab und Bo nach Mo rief haben wir ihn wieder zu ihm rübergeschickt.Aber leider schrie Betty so erbärmlich und jammernd das wir Mo wieder zu Betty schickten.
Nun ruft Bo natürlich die ganze Zeit seinen Partner. Haben auch heute morgen gemeinsamen Freiflug gegeben aber Bo geht sofort auf Betty los.

Jetzt sitzt Bo rufend und schreiend in der einen Voliere und Mo und Betty,die sich eigentlich auch nicht wirklich mögen(glaub Mo bleibt nur bei ihr damit sie nicht alleine ist)in der anderen.


Wie würden sich die Kathis denn sortieren, ohne euer "rüberschicken" und ungeachtet der Tatsache, dass einer schreit?

Silke J. hat geschrieben:...glaub Mo bleibt nur bei ihr damit sie nicht alleine ist

Das glaub ich nämlich nicht, denn das klingt zu sehr nach menschlichem Verhalten :roll:
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Silke J.
Beiträge: 58
Registriert: 31 Aug 2012 17:01
Wohnort: Haan

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon Silke J. » 26 Okt 2015 16:39

Hallo Moni,
vielen Dank für deinen lieben Worte.

Die Geschlechter sind sicher. Betty hat schon Eier gelegt und die Jungs sind DNA getestet.
Ja,vielleicht haben wir uns leider zu sehr eingemischt. Werden heute nochmal allen Freiflug geben und schauen was passiert :rolleyes:

Leider ist es schwierig im Moment ein Mädel in der Nähe zu bekommen. Wäre es vielleicht sogar besser auf 6 aufzustocken. Man liest ja öfter das
dann eher Ruhe einkehrt.

Naja,wie auch immer ich hoffe es lässt sich schnell eine Lösung finden.
Liebe Grüße
Silke
Betty, Mo & Bo,
Bella,Emma & Chuck
und unvergessen: Barney

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon Moni » 26 Okt 2015 19:39

Silke J. hat geschrieben:Leider ist es schwierig im Moment ein Mädel in der Nähe zu bekommen. Wäre es vielleicht sogar besser auf 6 aufzustocken. Man liest ja öfter das
dann eher Ruhe einkehrt.


Daran habe ich auch schon gedacht. Platz hättest du ja genug. Freu mich, dass der Vorschlag von dir gekommen ist :)

Versuche es doch mal hier: http://www.nymphensittich-und-katharina ... asittiche/

Auf der HP steht auch
Ein Züchterkollege gibt wieder junge Katharinasittiche ab. Ich habe selbst einige von ihm! Es sind toll, große und vorallem gesunde Vögel. Wer Interesse hat melden.


Viel Glück und alles Gute :)
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
Beiträge: 8514
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster
Kontaktdaten:

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon snoere » 26 Okt 2015 22:59

Siggi

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon geierlady » 27 Okt 2015 20:37

Hallo Silke,
es tut mir leid, dass Barney gestorben ist. :(
Das ist sehr traurig.

Silke J. hat geschrieben:Wäre es vielleicht sogar besser auf 6 aufzustocken.

Das habe ich mich nicht getraut, vorzuschlagen. :wink:
Ich habe schon in einigen Erfahrungsberichten gelesen, dass zwei Pärchen sich nicht immer gut verstehen.
Und du hättest ja mit zwei Darwins genug Platz. :)
Silke J. hat geschrieben:(glaub Mo bleibt nur bei ihr damit sie nicht alleine ist)

Das glaube ich nicht. Wenn er bei ihr ist, ist ja sein Partner alleine.
Silke J. hat geschrieben:Leider ist es schwierig im Moment ein Mädel in der Nähe zu bekommen.

Wenn dir die Adressen von Moni und Siggi zu weit sind, versuch's doch mal hier!
Bei diesem Züchter kaufe ich auch, wahrscheinlich hat er noch welche. :)
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon Tinaeule » 27 Okt 2015 23:14

Kann das nur bestätigen. Vier waren im Dauerclinch, sechs waren spontan glücklich. Ich personlich glaube, die Gruppe ist für Kathis Wohlfühlfaktor Nummer eins, vor allem anderen. Kann dich nur ermutigen. Und ist eh egal. Kaka von vier heißt jeden Tag, Kaka von sechs auch. Was solls :D
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon Tinaeule » 27 Okt 2015 23:19

Und mal gamz davon ab: sechs glückliche Kathis sind zwei mehr als vier, und zwei Notfedern mehr haben die Chance auf artgerechte und liebevolle Haltung! Also eine win-win Situation: Win für die drei mit Verlusttrauma, win für die, die dazukommen dürfen.
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
KathisSindToll
Beiträge: 69
Registriert: 04 Jan 2015 12:50

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon KathisSindToll » 28 Okt 2015 09:53

Wie traurig mit Barney :(
Alles Gute für die Suche, ich hoffe die Federknäulchen (jetzigen und zukünftigen? :-)) knarzen bald wieder alle zufrieden zusammen!

Bezüglich der zwei Pärchen die Knartsch machen, haben wir ja genau die selben Erfahrungen gemacht. Hat sich leider nach einem Jahr auch nicht viel gebessert (solange ein Gitter dazwischen ist, ist alles dufte und entspannt...kommt man sich beim Freiflug zu nahe oder Betritt den Käfig des Anderen gibt es eigentlich täglich lautstarken Zank). Das was Tinaeule schreibt liest und hört man ja öfter, aber was wenn sich das dritte Pärchen mit keinem der anderen versteht? Habt Ihr solche Konstellationen schon einmal gelesen oder erlebt?
Viele Grüße
vom Frauchen und Herrchen
von Crispy, Fips, Maddy und Fin

Benutzeravatar
Silke J.
Beiträge: 58
Registriert: 31 Aug 2012 17:01
Wohnort: Haan

Re: drei unglückliche Kathis

Beitragvon Silke J. » 28 Okt 2015 11:14

Vielen Dank für die lieben Zusprüche und Ermutigungen :)

@Moni die Nymphen- und Katharinarinasittich Seite hat im Moment noch keine Abgabetiere.Erst nach der Ausstellung im November(unsere Jungs sind daher)

@Siggi vielen Dank,aber das ist leider ein bischen zu weit.

So am Freitag ist es soweit :) . Hatte grad ein nettes Telefonat,wir fahren nach Lüttenglehn :D :D :D

Vielen Dank Karin :wink:

Brauchen die sechs denn dann auch eine mehrwöchige Aneinandergewöhnzeit :rolleyes: ? Würden erstmal zum Tierarzt fahren mit den dreien. Kann man die Zeit dann eventuell verkürzen? Damit der arme Jung nicht noch länger alleine ist :oops:
Liebe Grüße
Silke
Betty, Mo & Bo,
Bella,Emma & Chuck
und unvergessen: Barney


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste