Yoda geht es schlecht

Fragen zu kranken oder verletzten Tieren
Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Yoda geht es schlecht

Beitragvon Jenny » 04 Okt 2016 17:18

Das mit dem neuen Tröt denke ich mir auch die ganze Zeit. Habe anfangs nicht damit gerechnet, dass das so ein großes Thema wird :/
Mag einer der Admins vielleicht diesen Tröt auftrennen? Geht das?

Das mit dem Baden habe ich befürchtet. Gut, dass ich vorher lieber nachgefragt habe!
Aber wie meinst du das dann mit dem Aloe Vera? Davon wird er dann doch auch nass und könnte drohen, auszukühlen, oder nicht?
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Yoda geht es schlecht

Beitragvon geierlady » 04 Okt 2016 20:10

Duschen durchnässt das Gefieder nicht so wie Baden, da kannst du das Wasser besser dosieren.
Fang mit ein paar Sprühstößen aus der Duschflasche an und schau, wie er reagiert.
Wenn er sich schon länger nicht mehr richtig gepflegt hat, ist sein Gefieder vermutlich nicht richtig eingefettet, da geht die Nässe schnell bis auf die Haut durch, und das sollte bei einem geschwächten Vogel nicht passieren.

Aloe Vera hält die Haut geschmeidig und verbessert das Gefieder.
Du kannst aber auch mit reinem warmen Wasser duschen. Erzähl uns doch mal, ob er es mag. :)
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Yoda geht es schlecht

Beitragvon Jenny » 12 Okt 2016 17:45

Hat sich erledigt... der arme Knopf hat es nicht geschafft und ist Ende letzter Woche über die Regenbrücke geflogen. Kein gutes Jahr für meine Vögel :(
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
Beiträge: 8514
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster
Kontaktdaten:

Re: Yoda geht es schlecht

Beitragvon snoere » 12 Okt 2016 20:10

Das ist traurig. :(
Siggi

Benutzeravatar
Emmaly
Beiträge: 981
Registriert: 13 Nov 2013 09:45
Wohnort: Duisburg

Re: Yoda geht es schlecht

Beitragvon Emmaly » 13 Okt 2016 07:05

:-( :-( :-(
Bild LG Sabine mit Mucki und Saphir Bild

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Yoda geht es schlecht

Beitragvon geierlady » 13 Okt 2016 23:48

Jenny, du hast so gekämpft.
Es tut mir sehr leid. :(
Bild
Mach's gut, armer kleiner Blue. :cry:
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Yoda geht es schlecht

Beitragvon Coco Chanel » 14 Okt 2016 00:53

Oh, Jenny, das tut mir so leid. Fühl dich gedrückt.

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Yoda geht es schlecht

Beitragvon Moni » 15 Okt 2016 11:47

Liebe Jenny,

ich weiß gar nicht was ich sagen soll :(

Es tut mir so leid um Yoda. Er hat unter deiner Pflege so gekämpft... und doch verloren. Manchmal ist man machtlos... sie sind so stark, unsere Kathis.... und doch so zerbrechlich.

Ich drück dich in Verbundenheit.
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch


Zurück zu „Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste