Wieder Ärger um Ducky

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Wieder Ärger um Ducky

Beitragvon Tinaeule » 05 Okt 2016 18:00

Hm, also dieSchreierei hält sich ziemlich in Grenzen. Vielleicht zwei oder dreimal am Tag, jeweils wenns Futter gab. In der Zwischenzeit sind alle entspannt, die Hennen sowieso. Ducky redet die ganze Zeit mit mir, wenn ich dort bei ihm im Arbeitszimmer bin und plappert sonst mit dem Gesellschaftsradio. Mit drei Hennen im Schlepp hat er auch Stress gehabt. Natürlich ist die Einsamkeit absolut nicht papageiengerecht. Das kann kein Dauerzustand sein. Aber vielleicht noch für ne Woche oder so das geringste Risiko?
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
Beiträge: 8514
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster
Kontaktdaten:

Re: Wieder Ärger um Ducky

Beitragvon snoere » 05 Okt 2016 22:09

Juhu,

das hatte ich missverstanden. Ich war davon ausgegangen, dass sie alle die ganze Zeit rufen.

Tinaeule hat geschrieben:Aber vielleicht noch für ne Woche oder so das geringste Risiko?

Ja, das denke ich.
Siggi


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste